Parodontologie

Zahnfleischentzündungen (Gingivitis) sind bei mehr als 80%  der Bevölkerung verbreitet. Wird diese Erkrankung nicht behandelt, kann daraus eine Entzündung des Zahnhalteapparates (Parodontitis) entstehen und zum Zahnverlust durch Lockerung führen.


Der Erfolg einer Zahnfleischbehandlung ist im wesentlichen von der Mitarbeit des Patienten abhängig.